Günstige Auslandsüberweisungen mit CurrencyFair

Das 2009 gegründete und in Irland ansässige CurrencyFair wurde mit dem Gedanken gegründet, dass gewöhnliche Menschen und Unternehmen die selben Wechselkurse bei Auslandsüberweisungen erhalten sollten wie Banken oder Marktteilnehmer mit Millionen Umsätzen. Der Währungskorb bei CurrencyFair richtet sich eindeutig an Kunden, die Geld zwischen Industrienationen austauschen wollen.

Wir finden das Angebot von CurrencyFair ist hinsichtlich Service, Preisen und Angebot sehr gut mit dem größeren Konkurrenten TransferWise vergleichbar. Welchen Anbieter du bevorzugst liegt an dir!

CurrencyFair Gutschein: Deine erste Auslandsüberweisung ist gebührenfrei

Kunden von überweise.de erhalten ihre ersten Geldtransfer gebührenfrei. Das Angebot ist gültig für CurrencyFair Neukunden, die sich hier bei CurrencyFair anmelden.

CurrencyFair Gutschein einlösen

Ein- und Auszahlungen sind per Banküberweisung möglich

Kunden aus Deutschland haben bis jetzt bei CurrencyFair nur die Möglichkeit das Geld an CurrencyFair für einen veranlassten Geldtransfer zu überweisen. Für diese Art der Bezahlung werden selbstverständlich keine Gebühren fällig. Nach dem die Überweisung getätigt wurde dauert es 1 – 2 Tage, bis die Überweisung bei CurrencyFair eintrifft.
Anschließend wird das Geld an den Empfänger überwiesen. Dieser erhält den Betrag in der im Zielland gültigen Währung auf sein Bankkonto ausgezahlt. Dies kann je nach Land 1 – 5 Tage in anspruch nehmen.

9.1 / 10 Punkten bei über 900 Bewertungen bei TrustPilot sprechen für sich. Einige Kunden haben die Erfahrung machen müssen, dass weniger Geld bei der Zielbank angekommen ist als gewünscht. Dies liegt unserer Vermutung nach aber wahrscheinlich eher an versteckten Gebühren der Bank, an die die Überweisung ausgeführt wurde und könnte auch bei anderen Anbietern vorkommen.