Bezahle mit Xendpay für deine Auslandsüberweisung so viel du willst

Auch die Vereinten Nationen und das Parlament von Großbritannien haben die Arbeit von Xendpay, die Kosten für Geldsendungen ins Ausland zu senken, gewürdigt.Xendpay ist Teil der in London ansässigen und 2005 gegründeten RationalFX Group, die vom britisch indischem Unternehmer und Philantroph Rajesh Agrawal gegründet wurde. Xendpay ist seriös, da vollständig lizensiert und wurde mit den selben Zielen wie überweise.de gegründet: Die Gebühren für Auslandsüberweisungen senken und mehr Transparenz in den Markt bringen. Dies spiegelt sich in unserem Preisvergleich wieder: Häufig ist Xendpay der günstigste Anbieter für Überweisungen ins Ausland und der einzige Anbieter der das Ziel verfolgt, dass es kostenlos möglich ist Geld ins Ausland zu senden. Wir konnten sogar schon negative Gebühren entdecken, dass heißt in einigen Fällen kann Xendpay sogar den Live Wechselkurs von Währungen schlagen.

10€ Gutschein für Xendpay: Exklusives Sonderangebot über überweise.de

Kunden von überweise.de erhalten auf ihren ersten Geldtransfer bei Xendpay in Höhe von über 100€ 10€ Rabatt. Mit diesem Gutschein machst du wahrscheinlich bei deiner ersten Zahlung über Xendpay Gewinn!

Xendpay Gutschein einlösen
Nach deiner Registrierung als Neukunde werden dir 10€ als Guthaben in deinem Xendpay Konto gutgeschrieben, die du für deine Auslandsüberweisung verwenden kannst.

Xendpay bietet eine einmalige Gebührenstruktur für Auslandsüberweisungen

Die extrem günstigen Gebühren von Xendpay werden durch ein “Pay what you want” Model realisiert, was wir für eine großartige Idee halten. Bei dieser Form von Gebührenstruktur entscheidest du selber, welchen Preis du für deinen Transfer zahlst. Laut seriösen Quellen, entscheiden sich 70% der Xendpay Nutzer dazu eine freiwillige Gebühr zu bezahlen und 6% zahlen sogar mehr als die empfohlene Gebühr.Bei Xendpay entscheidet der Kunde, welchen Betrag er für seine Auslandsüberweisung bezahlt.

Wir finden es super, wenn du als Nutzer Xendpay unterstützt und auch deinen Teil zu den Gebühren beiträgst, wenn du es dir erlauben kannst. Damit hilfst du nicht nur Xendpay dieses Geschäftsmodel fortzusetzen, da es sonst nicht funktionieren kann, sondern auch Kunden und Empfängern die über nicht viel Geld verfügen und das Angebot von Xendpay kostenlos nutzen.

Gebühren für Ein- und Auszahlungen bei Xendpay

Eine Einzahlung bei Xendpay kann kostenlos erfolgen, wenn du die Zahlung per Banküberweisung wählst oder mit deiner privatem Debit Karte zahlst. Einzahlungen per Sofort Überweisung kosten 2,00 Euro unabhängig vom Geldbetrag, den du versendest.Falls du mit deiner privaten Kreditkarte zahlst, werden 1,6% Gebühren fällig. Bei einer Business Debit- oder Kreditkarte sind es 3% von dem Geldbetrag, den du ins Ausland versendest. Xendpay deckt also alle Zahlungsoptionen ab und bietet Optionen zur kostenlosen Einzahlung. Auszahlungen bei Xendpay sind per Banküberweisung möglich.

Der günstige Preis für Auslandsüberweisungen bei Xendpay hat seinen Preis: Einige Kunden warteten über 2 Wochen auf den Empfang des Geldes.Laut Homepage dauert die Ausführung der Überweisung bei Xendpay innerhalb Europas oder in die USA 1-2 Tage und in andere Zielen 2-3 Tage nach Zahlungseingang.

Bei Einzahlungen per Überweisung kannst du noch weitere 1-2 Tage kalkulieren, da das Geld erst überwiesen werden kann, wenn es auf dem Bankkonto von Xendpay angekommen ist. Bei anderen Zahlungsmethoden mit Karten oder per Sofort Überweisung kann die Überweisung schon am selben Tag veranlasst werden. Das Bewertungsprofil bei Trustpilot zeigt, dass du dich auf diese Angaben nur bedingt verlassen kannst.

Xendpay hat bei Trustpilot eine Bewertung von 7.8 / 10 Punkten bei 1225 Nutzern, die Ihre Erfahrungen mit Xendpay bewertet haben. Dies ist nur unerheblich schlechter als andere Anbieter. Insbesondere Kunden, bei denen der Transfer deutlich länger gedauert hat als von Xendpay veranschlagt machen in ihren Erfahrungen Unmut Luft: Es ist von Fällen die Rede bei denen Xendpay deutlich länger als 10 Tage für die Ausführung der Auslandsüberweisung braucht. In einigen Fällen war sogar von einem Monat die Rede.